Loading...

Headline

Subheadline

Badminton? Ach ja, das ist doch Federball. Oder? Na ja, nicht ganz. Man spielt es zwar mit einem Federball, das ist dann aber auch alles, was Badminton mit Federball gemeinsam hat. Die Sportart wurde vom englischen Duke of Beaufort 1872 aus Indien mitgebracht und auf seinem Landsitz "Badminton" eingeführt. Allein schon die Vielfalt der Schlagtechniken, angefangen mit dem Aufschlag, dem Service, kurz und flach oder hoch und weit bis zu den vielfältigen Rückschlägen, die da heißen: Clear, Drive, Swip, Drop oder Smash lässt nur ahnen, dass da noch viel mehr dahinter steckt als nur "Federballspielen".

Doch nicht allein die Schläge bestimmen das Spiel - auch die Bewegung der Spieler zum Ball hin und wieder zurück in die "Startposition" für den nächsten Schlag sind das A und O beim Badmintonspiel. Denn es gilt in diesem Sport, den Federball auf dem  kürzesten Weg und so schnell wie möglich im gegnerischen Feld auf den Boden zu bringen. Schließlich ist Badminton auch als das schnellste Rückschlagspiel der Welt bekannt – kann doch der Federball bei Weltklassespielern mehr als 300 km/h erreichen.

Subheadline

Wir sind eine Gruppe von etwa 16 Hobby-Spielerinnen und -Spielern, die sich dienstagsabends um 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr treffen. Gespielt wird in der Turnhalle der Steinenbergschule in Hedelfingen am Steinenberg 5A. Dort stehen uns 6 Felder zur Verfügung - allerdings ist die Halle während der Zeiten der Schulferien geschlossen. Nach einigen schweißtreibenden Spielen klingt der Abend fast immer mit einer gemütlichen "Nachsitzung" aus, denn der Flüssigkeitsverlust, der bei dieser Sportart immens hoch ist, muss umgehend ausgeglichen werden. Gelegentlich nehmen wir auch an Hobbyturnieren in der näheren Umgebung teil, was außer dem Gewinn an Erfahrung bisher immer eine Menge Spaß gebracht hat. Das Highlight jedes Jahres ist schon seit mehr als fünfzehn Jahren das traditionelle Bändelesturnier an einem Samstag im Mai, bei dem außer unserer Gruppe auch Gäste mitmachen. Für Interessierte, die gerne mal bei uns reinschnuppern möchten, bieten wir die Möglichkeit, 3 oder 4 mal unentgeltlich zum Training zu kommen. Danach sollte dem Beitritt zur SKS eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Kommt doch einfach mal vorbei, auch Jugendliche sind herzlich eingeladen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu,

consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem.

Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget b