Loading...

Berichte Rennrad

Jahresbericht 2019

 

Im vergangenen Jahr konnte die Rennradgruppe vier neue Mitglieder begrüßen. Das bedeutet, daß wir jetzt eine Gruppe von 17 Rennradlern sind.

Da der Zuspruch neuerdings vor allem von jüngeren Rennradlern kam, haben wir beschlossen, eine zweite Gruppe aufzumachen.

Unter der Leitung von Uli Weigert ist eine Rennradgruppe von sechs Mitgliedern entstanden, die ihrem Namen gerecht wird (intern „schnelle Truppe“ genannt).

Wie jedes Jahr war der Start am 1. Dienstag nach der Zeitumstellung, am 2. April. Das Wetter war in der vergangenen Saison wieder radfahrgerecht und so konnten  wir dienstags fast ohne wetterbedingte Ausfälle fahren. Somit auch viele km fahren. Zähl man alle „dienstags-km“ aller Teilnehmer zusammen, sind wir bei 23.000 km.

Wir starten um 17.00 Uhr und fahren ca. 3 Stunden. So kommen wir dann nach 60 bis 75 km wieder an unserem Startpunkt Kesselstraße an. Großteils fahren wir Richtung Remstal, Berglen, Albtrauf, wenn es geht ohne viel PKW-Verkehr.

Die letzte offizielle Ausfahrt war am 22. Oktober. Natürlich fährt jeder Teilnehmer nicht nur dienstags. So haben wir Teilnehmer, die auf eine Jahreskilometerleistung zwischen 8.000 und 10.000 km kommen.

Mitglieder der Rennradgruppen nahmen auch an organisierten Veranstaltungen  teil, wie im Mai die Weinland Tor und Rund um Stuttgart, im Juni Alb Extrem und im September die Weinland Tour. Das sind Ausfahrten zwischen 120 und 220 km.

Die Saison 2020 beginnt am 31. März. Start 17:00 Uhr Klubheim Kesselstraße.

Michael Krissler