Radball

 

Trainingszeiten

Training:

Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr

Training:

Freitag 18.00 - 21.00 Uhr

Ort:

Sporthalle Tiefenbachschule


Was ist eigentlich Radball?

Radball ist eine Mannschaftssportart. Hier muss man unterscheiden zwischen dem Zweier- und dem Fünfer-Radball. Weiter verbreitet ist der Zweier-Radball. Hier besteht die Mannschaft aus zwei Spielern. Gespielt wird auf Spezialrädern, die vom Verein zur Verfügung gestellt werden.


Die Spielfeldgröße beträgt international 14 x 11 Meter. Das Spielfeld ist mit einer schrägstehenden, 30 cm hohen Bande eingefasst. Das dient dazu, dass der Ball nicht ständig ins Aus rollt. Die Tore messen 2 x 2 Meter. Der Strafraum ist ein Halbkreis vor dem Tor (Radius 2 Meter). Die Standard-Freistoßpunkte – wie Eckball oder 4 Meter Strafstoßpunkt – sind alle im Spielfeld eingezeichnet. Der Ball muss einen Durchmesser von 17-18 cm und volle Kugelform haben. Das Gewicht muss mindestens 500 Gramm und darf maximal 600 Gramm betragen.

Schaut einfach zu den oben genannten Trainingszeiten vorbei!