Gürtelprüfung

Voraussetzung für eine Gürtelprüfung ist natürlich eine regelmäßige Trainingsteilnahme!

In der Regel werdet Ihr direkt von den Trainern auf die nächste Prüfung angesprochen. Bei einer Gürtelprüfung werden die gelernten Fall-, Wurf- und Bodentechniken geprüft. Bei bestandener Prüfung erhält jeder Judoka eine neue Gürtelfarbe, eine Urkunde und ein Trainingsbegleitheft für die nächste Gürtelfarbe.

Je nach Alter und Kyu-Grad gibt es für die Prüfung unterschiedliche Vorbereitungszeiten sowie ein Mindestalter bis zum nächsten Gürtel. Genauere Informationen findet Ihr in der Prüfungsordnung vom WJV.