Loading...

Bezirksrangliste: Husayn qualifiziert sich für die Schwerpunktragliste

Husayn Manager (Jungen 14) spielte ein tolles Turnier: sieben seiner neun Spiele gewann er überlegen. Bei einem Spiel (gegen den späteren Dritten) machte er es aber dann besonders spannend: Klar gewann er die ersten beiden Sätze. In Satz drei und vier lief es dann jedoch nicht: beide Sätze verlor er. Letztendlich musste er den fünften Satz gewinnen, wollte er sich für die Schwerpunktrangliste qualifizieren. Ein harter Kampf, den er zum Glück letztendlich für sich entscheiden konnte. Mit dem zweiten Platz hinter dem deutlich überlegenden Felipe Friebertshäuser war Husayn sehr zufrieden und darf sich auf die Schwerpunktrangliste am 29. März in Neuffen freuen.

Bei den Jungen 13 gingen Luca Sporer und Alexandros Papadopoulous an den Start. Mit einer 7:3 Bilanz wurde Luca am Ende fünfter. Beeindruckend war, dass er sowohl gegen den erst- als auch gegen den zweitplatzierten seine Spiele gewann. Daran sieht man, welches Potenzial in ihm steckt. Alexandros belegte den siebten Platz. Auch er hatte Spiele, in denen er sich super präsentierte.

Bei den Jungen 12 ging Pascal Rubenbauer an den Start. Gleich zu Anfang gab es ein Durcheinander. Irgendwie hatten die Verantwortlichen Pascal sowohl bei der Jungen 12 als auch bei der Jungen 13 eingetragen, so dass er zwei Spiele gegen Ältere gespielt hatte, die dann jedoch nicht zählten. Pascal nahm es mit Humor und zeigte gute Spiele. Er belegte den siebten Platz. Exklusiv betreut wurde er vom gleichalten Niklas, der bereits für den Schwerpunkt vornominiert ist. Ein tolles Duo, die beiden.

Robert Brott spielte in der Altersklasse Jungen 15. Er spielte engagiert und konzentriert und belegte am Ende einen guten 6. Platz.

Leander Jensen (Jungen 18) hingegen hatte Pech. Bereits in der Woche zuvor war er krank. Er dachte dann zuerst, dass er am Sonntag spielen kann. Als er dann jedoch ein Spiel gegen einen deutlich schwächeren Gegner verlor, musste er dann jedoch akzeptieren, dass er noch nicht fit genug war. Er beendete das Turnier krankheitsbedingt. Wirklich schade, er hätte gute Chancen gehabt, sich für den Schwerpunkt zu qualifizieren.

Neben Husayn und Niklas wird auch Tanja Reiser am Schwerpunkt teilnehmen. Die Mädchen hatten bereits vor einigen Wochen ihre Bezirksrangliste ausgespielt.

Vielen Dank an die Betreuer und Eltern, die unsere Sportler am Sonntag super unterstützt haben!

Daniela Klingler

Zurück