Ihr Suchbegriff

Literaturkreis

Für alle Lesebegeisterten Menschen und all diejenigen, die sich auch gerne darüber austauschen möchten, bieten wir den Literaturkreis an.

 

Der Literaturkreis findet mit Astrid Gehrig statt und verspricht einen regen Austausch über verschiedene Werke.

 

Das erste Kennenlernen findet am 10. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kesselstraße, statt. Es wird eine offene Diskussionsrunde geben, über das, was wir im Literaturkreis der SportKultur gemeinsam lesen und worüber wir ins Gespräch kommen wollen.

 

Unsere Leiterin Astrid Gehring schläft folgende drei Bücher vor:

1. Gottholf Ephraim Lessing "Nathan der Weise"
Lessings Toleranzbegriff  vor und nach dem 11. September 2001
Aufklärerische Überzeugung, dass im Dialog und gegenseitiger Toleranz die konfliktfördernden Differenzen der Religion abgebaut werden können, das sich nicht erfüllt. Utopisches Denken Lessings? Wie lesen wir das Stück heute? Christlich-jüdiche Welt, also der tolerante Westen, gegen die Intoleranz der "Anderen", der vom Islam geprägten Welt?

 

2. Peter Handke: "Wunschloses Unglück" (Literaturnobelpreis 2019)

 

3. Sasa Stanisic: "Herkunft" (Deutscher Buchpreis 2019)

 

Wir freuen uns über viele begeisterte Leseratten!

 

Anmelden können Sie sich per Mail über Hans Säurle.



 
bei der SportKultur Stuttgart e.V.
Alle Informationen zum Beitritt
in unseren Verein finden Sie hier...
 
Wir freuen uns auf Sie!