Ihr Suchbegriff

Spielbericht Zotti Red 2016/17

 

 

Es ist Mitte Januar, draußen liegt Schnee und die Volleyballsaison der Mixed-Freizeitliga D8 Ost ist schon vorbei. Mit zwei Siegen verabschiedet sich Zotti Red in die etwas frühe – nennen wir es Sommerpause - und erreicht am Ende einen verdienten zweiten Platz.
Ein sehr schwaches erstes Spiel gegen das Team der Uni Hohenheim und das angesagte Ziel, der direkte Wiederaufstieg, musste leider schon ad acta gelegt werden. Völlig unsicher und mutlos präsentierte sich Zotti Red und produzierte mehr Fehler, als der Gegner eigen erspielte Punkte.

Gegen den Tabellenführer TV Hegensberg sah es dann zumindest im ersten Satz ganz anders aus. Zwar unterlag die Mannschaft knapp mit 23:25, aber die Intensität war um ein Vielfaches höher. Zotti Red spielte oft clever und blieb immer am späteren Aufsteiger dran.
7:0 stand es im zweiten Satz, als sich Zotti Red überlegt hat wieder mitzuspielen. Leider zu spät, der Satz endete mit 16:25. Mittagspause.

Mit vollem Magen ging es schließlich in die letzten beiden Spiele der Saison. Angemerkt hat man diesen aber nur den Gegnern, denn sie brachten quasi keine Gegenwehr mehr auf‘s Spielfeld. Die Spiele gegen Fellbach Mikado und Musberg Ballklopfer endeten mit 25:17, 25:10 und 25:16, 25:8 und somit fand der dritte Spieltag noch ein versöhnliches Ende. 

Zotti Red gratuliert dem TV Hegensberg zum Aufstieg – und hat sich für die kommende Spielzeit auch dieses Ziel gesetzt.

 



Saisonauftakt 2014/15 Freizeitmannschaft Zotti Red (2/4)

 

 

Auch unsere zweite Freizeitmannschaft ist in der Saisonvorbereitung angekommen. Jedoch wurde diese durch Verletzung und Weggängen geschwächt, sodass es momentan nicht ganz optimal läuft. Das erste Pokalspiel wurde durch den Rückzug der gegnerischen Mannschaft „gewonnen“, sodass hier ein Test zum Saisonbeginn verloren ging. Der erste Spieltag der 4/2 Mannschaft fand am 18.10.2014 in Stetten statt und  war ein sehr guter erster Schritt zum Klassenerhalt. Ein Spiel ging zwar verloren und in zwei weiteren war es sehr spannend und knapp, jedoch konnten sie 3 Spiele für sich entscheiden und war deshalb sehr erfolgreich. Somit steht die Mannschaft nach dem ersten Spieltag auf einem sehr guten 3. Tabellenplatz, nur 4 Punkte hinter dem Erstplatziertem.
Hier noch die Ergebnisse:

TB Beinstein Betablocker - SKS Zotti Red 0 : 2
Universität Hohenheim 2 - SKS Zotti Red 1 : 2
SKS Zotti Red - TSV Berkheim BerkheimTigers 2 : 1
SKS Zotti Red - TS Esslingen 0 : 2

Der Nächste Spieltag findet am 06.12. statt, davor bestreitet die 3/3 Mannschaft am 23.11. Ihren ersten Spieltag in Obertürkheim.

 



Rückblick 2013/14 Freizeitmannschaft Zotti Red (2/4)

 

 

Auch die Mannschaft Zotti Red hat sich im Laufe  der  letzten  Saison  nochmals verbessern  können.  Durch  das  intensive Training, das durch Didi und Hauke geleitet wird,  konnte  sich  die  Mannschaft  enorm steigern  und  sich  somit  souverän  den Aufstieg sichern. Am Ende der Saison konnte sich die Mannschaft über 13 Siege und nur eine Niederlage freuen.

 



VLW Freizeitliga

 
 
Ergebnisse vom letzten Spieltag
 



Spielbericht Zotti Red 2016/17

 

 

Es ist Mitte Januar, draußen liegt Schnee und die Volleyballsaison der Mixed-Freizeitliga D8 Ost ist schon vorbei. Mit zwei Siegen verabschiedet sich Zotti Red in die etwas frühe – nennen wir es Sommerpause - und erreicht am Ende einen verdienten zweiten Platz.
Ein sehr schwaches erstes Spiel gegen das Team der Uni Hohenheim und das angesagte Ziel, der direkte Wiederaufstieg, musste leider schon ad acta gelegt werden. Völlig unsicher und mutlos präsentierte sich Zotti Red und produzierte mehr Fehler, als der Gegner eigen erspielte Punkte.

Gegen den Tabellenführer TV Hegensberg sah es dann zumindest im ersten Satz ganz anders aus. Zwar unterlag die Mannschaft knapp mit 23:25, aber die Intensität war um ein Vielfaches höher. Zotti Red spielte oft clever und blieb immer am späteren Aufsteiger dran.
7:0 stand es im zweiten Satz, als sich Zotti Red überlegt hat wieder mitzuspielen. Leider zu spät, der Satz endete mit 16:25. Mittagspause.

Mit vollem Magen ging es schließlich in die letzten beiden Spiele der Saison. Angemerkt hat man diesen aber nur den Gegnern, denn sie brachten quasi keine Gegenwehr mehr auf‘s Spielfeld. Die Spiele gegen Fellbach Mikado und Musberg Ballklopfer endeten mit 25:17, 25:10 und 25:16, 25:8 und somit fand der dritte Spieltag noch ein versöhnliches Ende. 

Zotti Red gratuliert dem TV Hegensberg zum Aufstieg – und hat sich für die kommende Spielzeit auch dieses Ziel gesetzt.

 



Saisonauftakt 2014/15 Freizeitmannschaft Zotti Red (2/4)

 

 

Auch unsere zweite Freizeitmannschaft ist in der Saisonvorbereitung angekommen. Jedoch wurde diese durch Verletzung und Weggängen geschwächt, sodass es momentan nicht ganz optimal läuft. Das erste Pokalspiel wurde durch den Rückzug der gegnerischen Mannschaft „gewonnen“, sodass hier ein Test zum Saisonbeginn verloren ging. Der erste Spieltag der 4/2 Mannschaft fand am 18.10.2014 in Stetten statt und  war ein sehr guter erster Schritt zum Klassenerhalt. Ein Spiel ging zwar verloren und in zwei weiteren war es sehr spannend und knapp, jedoch konnten sie 3 Spiele für sich entscheiden und war deshalb sehr erfolgreich. Somit steht die Mannschaft nach dem ersten Spieltag auf einem sehr guten 3. Tabellenplatz, nur 4 Punkte hinter dem Erstplatziertem.
Hier noch die Ergebnisse:

TB Beinstein Betablocker - SKS Zotti Red 0 : 2
Universität Hohenheim 2 - SKS Zotti Red 1 : 2
SKS Zotti Red - TSV Berkheim BerkheimTigers 2 : 1
SKS Zotti Red - TS Esslingen 0 : 2

Der nächste Spieltag findet am 06.12. statt, davor bestreitet die 3/3 Mannschaft am 23.11. Ihren ersten Spieltag in Obertürkheim.

 



Bilder

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)


 
bei der SportKultur Stuttgart e.V.
Alle Informationen zum Beitritt
in unseren Verein finden Sie hier...
 
Wir freuen uns auf Sie!